Kochkrone der Regionen geht weiter

25. Jun 2010

„Frisch aus dem Garten“

Unter dem Motto „Frisch aus dem Garten“ findet die Kochkrone der Regionen im Beetzsee Center am 2. und 3. Juli einen nächsten Höhepunkt.

Showkoch René Thoms wird Ihnen im Beetzsee Center am 2. Juli ab 16:00 Uhr und am 3. Juli in der Zeit von 11:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr in die Geheimnisse seiner Kochkunst einweihen. Dieses Mal steht u. a. Möhrencremesüppchen mit Kerbel und Hühnchenbrust in der Menükarte von René Thoms.
 
Besucher haben wieder die Möglichkeit, René Thoms in ungezwungener Atmosphäre in die „Kochtöpfe“ zu schauen, ihn bei der Live-Zubereitung zu beobachten, selbst zu probieren und erhalten außerdem wertvolle Tipps zur Speisenzubereitung vom Profi.
 
René Thoms hat übrigens im April seinen Traum erfüllt und ein eigenes Restaurant eröffnet. Für alle die noch nicht „Thomi´s Blockhaus am Wolzensee“ in Rathenow besucht haben ein Tipp von uns – es lohnt sich. René Thoms verwöhnt den Gaumen und zudem genießt man den Ausblick auf den See.

Auch die regionale Rezeptsammlung im Rahmen der „Kochkrone der Regionen“ läuft noch bis zum 31. Oktober.  Die Vielfalt der regionalen Küche in Deutschland soll dabei im Mittelpunkt stehen und die Freude am Genuss erhöhen. Das Beetzsee Center lädt alle Kunden und Besucher ein, das „Rezept des Monats“ einzureichen. Den Gewinnern – die von einer fachkundigen Jury gekürt werden – winken attraktive Preise. Gisela Krenzlin hat bereits einen Gutschein für ein 3-Gang-Candlelight-Dinner für 2 Personen im Restaurant Parduin im Sorat Hotel Brandenburg gewonnen und Roswita Kreuschner erhielt für ihren dicken Eierkuchen ein tolles Kochtopf-Set. Mitmachen lohnt sich also. Die Rezepte können schriftlich im Beetzsee Center eingereicht, per Post eingesandt oder direkt im Internet eingegeben werden. Eine Vorlage gibt es im Center oder direkt auf www.beetzseecenter.de.