Know-How vom Züchter: Marei Karge mit einem ihrer Lieblinge. (Foto: Orchideengarten Karge)

Große Orchideenschau vom 24. – 31. Januar auch im hagebaumarkt mit Aktionstag am 24. Januar 2015

13. Jan 2015

Know-How vom Züchter: Marei Karge mit einem ihrer Lieblinge. (Foto: Orchideengarten Karge)

Am Samstag, den 24. Januar werden von 10.00 bis 15.00 Uhr mitgebrachte Orchideen fachgerecht kostenlos im hagebaumarkt umgetopft. Lediglich das verwendete Material wird berechnet (Achtung: beim Transport muss bitte unbedingt an einen Schutz vor Frost gedacht werden). Der Orchideendoktor untersucht von 10.00 bis 15.00 Uhr mitgebrachte „Sorgenkinder“ und kranke Orchideen. Sie können sonst auch direkt zum Seminar mitgebracht werden.

Jetzt anmelden zum Orchideenseminar: Know-How direkt vom Züchter
Zum Auftakt der Orchideenwoche bietet der hagebaumarkt am 24. Januar von 16.00 bis ca. 17.00 Uhr ein informatives Fachseminar für Orchideenliebhaber und Interessierte an. Spannende Informationen über oft gefragte Themen, wie Pflege, Standortwahl und Geschichte der zahlreichen Sorten vermitteln Profis aus dem Hause Karge, einem der bedeutendsten Orchideenzüchter Deutschlands. Da die Teilnehmerzahl begrenzt und das Seminar meist schnell ausgebucht ist, lohnt sich eine frühzeitige Anmeldung. (5 € Teilnehmergebühr - werden vom hagebaumarkt beim Kauf von Orchideen verrechnet. Anmeldung im hagebaumarkt Mölders Brandenburg im Beetzsee Center). Für alle Teilnehmer des Seminars wird eine Orchideen-Fibel bereit gehalten.