Energiespartage mit Rätsel und mit vielen Gästen

07. Nov 2011

Für Kindernotdienst richtig geraten

Zahlreiche Brandenburger nutzten jetzt die Gelegenheit, sich neueste Tipps und Informationen rund um das Thema Energiesparen zu verschaffen: Im Beetzsee Center drehte sich vom 13. bis 15. Oktober alles um Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit. Wie kann Heizenergie im Haushalt gespart werden? Wie wirtschaftlich ist für mein Haus eine Photovoltaik-Anlage? Wie wechselt man am besten seinen Strom- oder Gasanbieter? Diese und viele andere Fragen wurden von der Fa. Heim & Haus aus Nauen, der Solar-Tec GmbH und HavelConcept GbR aus Brandenburg, der Verbraucherzentrale Brandenburg e. V. und weiteren Messeteilnehmern an drei Tagen im Beetzsee Center beantwortet.

200 Euro Erlös beim Energien-Quiz

Am Messestand der Judith Ebert Energiespar GmbH stellten die Besucher des Beetzsee Centers ihr Wissen rund um die erneuerbaren Energien unter Beweis. Es galt fünf Fragen richtig zu beantworten und für jede richtige Antwort spendeten das Unternehmen und der Messeveranstalter management für energie und umwelt einen Euro. Groß ist die Freude beim Kinder- und Jugendnotdienst in Brandenburg: der Erlös aus dem Quiz in Höhe von 200 Euro wurde jetzt dieser Organisation gespendet.