Beetzsee Center lädt die lieben Kleinen ins Theater

Mit Hänsel und Gretel in die Märchenwelt

04. Dez 2012

Brandenburg, 1. Dezember 2012; Weihnachten ist ein Fest für die Kinder – und die Adventszeit stimmt mit schönen Erlebnissen darauf ein. Das Beetzsee Center widmet den lieben Kleinen jetzt an drei Tagen in der Vorweihnachtszeit eine besondere Veranstaltungsreihe mit Aufführungen von verschiedenen Kindertheatern. Am 6. Dezember, dem Nikolaustag, wird zudem Center Claus, ein enger Mitarbeiter des Nikolaus, ab 16 Uhr kleine Geschenke verteilen.

Märchenhaft wird es dann am 9. Dezember, wenn um 14 und um 16 Uhr das Berliner Puppentheater die Geschichte vom Pfefferkuchenherz spielt. Darin ist es auch endlich wieder Vorweihnachtszeit und der Zuckerbäcker bietet wieder Pfefferkuchenherzen an. Auch Minchen wünscht sich vom Großvater ein Pfefferkuchenherz, doch der hat beim Holz sammeln im Wald seinen Geldbeutel verloren. Also macht sich Minchen auf die Suche…
Am 15. Dezember rollt das „Zuckertraumtheater“ an und spielt um 16 Uhr „Eisi Eisbär und die verzauberte Prinzessin“. Der rappende Eisi Eisbär trifft auf dem Weg zum großen Gesangswettbewerb inmitten von Eis und Schnee die Eisprinzessin Elvira, deren Herz zu Eis gefroren ist. Elviras sehnlichster Wunsch ist es zu lachen, doch leider kann sie es nicht. Da müssen alle helfen, damit die Prinzessin wieder fröhlich wird…

Ein Klassiker kommt am 22. Dezember um 15 Uhr auf die Bühne, wenn der Berliner Puppenkoffer um 15 Uhr zu „Hänsel und Gretel“ einlädt. Das Märchen der Gebrüder Grimm von den Geschwistern, die sich im Wald verirren und von der bösen Hexe in ihrem Hexenhaus festgehalten werden, hat auch rund 200 Jahre nach der Entstehung nichts von seinem Reiz eingebüßt.
Der Eintritt zu diesen Veranstaltungen ist frei.